3 Wetter Taft Attraction Power Pomade Test

Dies ist mal wieder ein Test, der vom klassischen Pomade-Weg abweicht. Ab und zu stöbere ich beim Discounter im Regal und neulich finde ich da doch tatsächlich etwas, wo „Pomade“ drauf steht. Und „NEU“ und „Attraction Power“! Hey, das muss gut sein, und für schlappe einsachtzig kann man ja auch nicht viel verkehrt machen, oder? Also: Schnell die 3 Wetter Taft Attraction Power Pomade gekauft, geschmiert und getestet.

Was ist Attraction Power Pomade?

Also, laut Pressemitteilung von Henkel ist das Zeug der absolute Hammer! Sorgt für verlässlichen Halt und glänzende Styles im angesagten Clean Cut Look. Was immer das auch sein mag. Ach ja, sie verströmt einen unwiderstehlichen Gentleman-Flair.

Eigenschaften der Attraction Power Pomade

Dank der Tatsache, dass es sich hier um reine Chemie-Pampe handelt, lässt sich das Zeug extrem gut verarbeiten, riecht entsprechend gut —wenn man diese Art Duft mag– und lässt sich total easy wieder auswaschen.

Halt/Stärke

Der Halt der Attraction Power Pomade ist im mittleren Bereich mit einer 3 angegeben, das kommt dem ganzen schon recht nahe. Ich würde in meiner subjektiven Bewertung eher zu einer 2 von 5 tendieren, große Experimente sind hiermit nicht möglich.

Glanz

Die 3 Wetter Taft Attraction Power Pomade bietet einen mittleren Glanz, der für die meisten modernen Männerfrisuren geeignet ist. Nicht zu dolle schleimig, aber durchaus erkennbar, definitiv nicht matt.

Aussehen

Unsere Power Pomade steckt in einer Plastikdose, was sonst. Die Schmiere kostet ca. 1,80 €, was will man da groß erwarten? Die Pampe selber ist gelblich-glitschig und lässt sich leicht aus der Dose entnehmen.

Duft

Das Zeug riecht eher zurückhaltend, nicht zu aufdringlich, aber durchaus präsent. Insgesamt ist der Duft aber eher chemisch, wie man es von einem Haargel oder ähnlichem erwartet. Hier erwarten einen keine Überraschungen wie ätherische Öle oder ähnlich hochwertiges, es ist halt ein Low-Budget-Produkt.

Styling

Das Styling mit der 3 Wetter Taft Power Pomade geht total easy. Alles andere hätte mich aber auch überrascht. Die geschmeidige, weiche Textur hilft dabei sehr, geht mühelos in die Haare und hinterlässt keine Rückstände. Ich würde dazu raten, ein ganz klein wenig Wasser zum Stylen mit zu verwenden, damit geht es einfach besser. Aber nimm wirklich nur ganz wenig, sonst hängt Dir die Frise platt in die Fresse und dann kannst Du noch so viel Pomade nehmen, da ist dann nix mehr zu retten.

Theoretisch kannst Du damit jede Rockabilly Frisur stylen, wie Pompadours, Quiffs oder Comb-Overs. Aber letztendlich bietet die 3 Wetter Taft Attraction Power Pomade dann nicht den Halt, den man von einer echten Pomade erwarten würde, so dass hier richtig schöne, hohe Tollen nur bedingt möglich sind.

Neugestaltung

Und jetzt kommt’s, das hätte ich im Leben nicht gedacht: Die 3 Wetter Taft Power Pomade lässt sich den ganzen Tag über nachkämmen. Ich hätte gedacht, dass sie die Matte verklebt wie ein Gel, aber hier wurde ich extrem positiv überrascht!

Auswaschen

Wie bei allen Chemie-Pampen ist das Auswaschen kein Thema, einmal kurz unter die Brause, Shampoo, weg.

Fazit

Was erwartet man für 1,80 € beim Discounter? Definitiv keine geile Pomade mit coolem Flair, Duft und natürlichen Bio-Zutaten, sondern eine Pampe aus dem Chemiekasten. Und dafür schlägt sich die 3 Wetter Taft Attraction Power Pomade meines Erachtens extrem gut. Ich benutze sie jetzt immer öfter an Tagen vor dem Friseurtermin, um nicht irgendein gutes Zeug unnütz zu verballern, da sie ja eh gleich wieder raus muss.

Und jetzt: Kamm drüber!

Die 3 Wetter Taft Attraction Power Pomade bei amazon kaufen